die entdeckung der hochempindsamkeit

Begleitung von Menschen mit Hochsensibilität

Ich unterstütze hochsensible Menschen dabei

  • einen guten Umgang mit der Empfindsamkeit zu finden
  • persönliche Schutzräume zu kreieren
  • die Schätze der Hochempfindsamkeit zu entdecken und zu nutzen
  • den Alltag so anzupassen, dass keine andauernden Überforderungen entstehen

Der Empfindsamkeit Raum geben

Hochsensible Menschen sind durch eine besondere Anlage des Nervensystems empfindsamer als andere - ihre Sinne reagieren stärker, Reize führen schneller zu Reaktionen, die Empfänglichkeit auch für sog. Übersinnliche Phänomene ist stärker ausgeprägt.

Kein Wunder also, dass sich viele HSP mit Energiearbeit und spirituellen Themen beschäftigen.

Zum Glück ist Hochsensibilität heute keine exotische Bezeichnung mehr - die Bezeichnung HochSensiblePersönlichkeit, kurz:HSP, ist gesellschaftlich weitgehend anerkannt.

Mit einem geschätzten Anteil von 25% der Weltbevölkerung ist die Gruppe auch nicht mehr so klein wie ursprünglich angenommen.

 

Meine Hochsensibilität hat mir lange sehr im Weg gestanden, weil ich nicht um sie wusste - ich sah Dinge, die niemand sonst sah, ich konnte Flöhe husten hören - und ich erschöpfte mich schneller als viele meienr Mitmenschen.

Seitdem ich weiß, wie ich als hochsensibler Mensch "ticke", geht es mir besser, denn ich habe gelernt, die Empfindsamkeit wertzuschätzen und mich entsprechedn zu verhalten.